Buchauslese · Familiengeheimnisse · Hörbuchkristalle

[Familiengeheimnis] Lucinda Riley – Der verbotene Liebesbrief

Ihr Lieben! Freudig überrascht stellte ich vor einiger Zeit beim Durchstöbern der Verlagsvorschauen fest, dass dieses Jahr gleich zwei Bücher von Lucinda Riley auf den Markt kommen werden. Da schlug mein Familiengeheimnisherz natürlich gleich höher. Neben dem „verbotenen Liebesbrief“, den ich Euch jetzt vorstellen möchte, wird jetzt im Oktober der vierte Teil der „Sieben Schwestern… Weiterlesen [Familiengeheimnis] Lucinda Riley – Der verbotene Liebesbrief

Kochlöffels Geheimnisse

[Kochlöffels Geheimnisse] Melissa Forti – Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen

Ihr Lieben! Heute wird gebacken! Naja – nicht heute. Gebacken habe ich schon vor einer Weile, aber rezensiert wird heute! Und zwar das endlich auf Deutsch erschienene Backbuch „Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen“ von Melissa Forti. Ich hatte schon längere Zeit mit der englischen Ausgabe geliebäugelt, doch dann festgestellt, dass es nun auch Deutsch zu… Weiterlesen [Kochlöffels Geheimnisse] Melissa Forti – Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen

Bücherkinder

[Bücherkinder] Udo Weigelt – Luna und der Katzenbär

Ihr Lieben! Ich habe gerade erneut meine Leidenschaft für Kinderbücher entdeckt und bin mit „Luna und der Katzenbär“ von Udo Weigelt gestartet, das ich mir vor 14 Tagen gekauft habe. Was soll ich sagen? Alleine schon der Umstand, dass es sich hier um einen Katzenbär handelt, machte mich sofort neugierig auf das Buch. Außerdem habe… Weiterlesen [Bücherkinder] Udo Weigelt – Luna und der Katzenbär

Buchversammlung · Buchwunder · Hörbuchkristalle

Henry David Thoreau – Wo und wofür ich lebte

Am 12. Juli wäre Henry David Thoreau (1817-1862) 200 Jahre alt geworden. Ein guter Zeitpunkt, um endlich mein Vorhaben über „Walden“ zu schreiben, in die Tat umzusetzen. Seit bestimmt einem Jahr überlege ich, darüber zu schreiben. Über eines meiner Bücher der Bücher, da es so treffend darlegt, warum ich selbst im Wald lebe, was ich… Weiterlesen Henry David Thoreau – Wo und wofür ich lebte

Buchauslese

Mein erstes Lese“halbjahr“

Halbjahr stimmt ja nicht mehr so ganz, da ich den Juli auch mit präsentieren möchte. Mein Lesejahr 2017 war bisher sowieso sehr speziell, um nicht zu sagen, ernüchternd. Doch ich wage es ganz leise zu verkünden, dass seit einigen Wochen endlich diese schreckliche Leseflaute vorbei zu sein scheint, die sich bereits gegen Herbstende 2016 breit… Weiterlesen Mein erstes Lese“halbjahr“