Suche

Aig an taigh

Bernadette Fernand – Mausemüde

Und da ich diese Woche im Kinderbuch-Vorstellungs-Modus bin, kommt hier noch ein Kinderbuch. Für diejenigen, die meinen Blog schon viele Jahre begleiten, sind hier bestimmt bekannte Besprechnungen dabei, da ich in meinem Archiv nach Büchern schaue, von denen ich nicht... weiterlesen →

Leo Bormans – Freundschaft für Kinder

-Werbung, da Rezensionexemplar- Wie ich Euch schon in meiner Rezension zu "Luna und der Katzenbär" erzählt habe, habe ich meine Leidenschaft für Kinderbücher wiederentdeckt. Es ist einfach eine kleine Art von Seelenheil im Alltag, Kinderbücher zu entdecken, zu lesen. Das... weiterlesen →

Udo Weigelt – Luna und der Katzenbär

Ihr Lieben! Ich habe gerade erneut meine Leidenschaft für Kinderbücher entdeckt und bin mit "Luna und der Katzenbär" von Udo Weigelt gestartet, das ich mir gekauft habe. Was soll ich sagen? Alleine schon der Umstand, dass es sich hier um... weiterlesen →

Georges Saunders – Fuchs 8 (Lesung)

-Werbung, da Rezensionexemplar- Na sowas, was war denn das? Ich war mehr als überrascht, als ich die CD für das 53minütige Hörbuch zu "Fuchs 8" von Georges Saunders in den Player meines Autos schob. Stefan Kaminski liest dieses Hörbuch so... weiterlesen →

Bloggeburtstag – Aig an taigh ist nun 8 Jahre alt

Ich will hier diesbezüglich gar keine großen Reden schwingen oder wiederholt den gleichen Rückblick schreiben. Ich möchte mich einfach nur darüber freuen, dass Aig an taigh nun schon acht Jahre alt ist! Nie, nie, nie hätte ich das gedacht. Und... weiterlesen →

Lesestapel Februar 2021

So, und wenn ich gerade dabei bin, hier so fleißig Beiträge zu schreiben, will ich mich mal wieder in einem Want to Read-Beitrag für den Februar 2021 versuchen. Etwas unerwartet ganz nach oben gerutscht ist hier "Piranesi" von Susanna Clarke.... weiterlesen →

Lesemonat Januar 2021 – Von rennenden Eseln im Glück, einem Ministerium für endgültige Angelegenheiten und Totenbeschwörung auf Friedhöfen

Vorab muss ich Euch noch sagen, dass ich mit dem Bloggen etwas arg aus der Übung bin. Das merke ich selbst beim Schreiben. Mir wollen die Sätze nicht so flüssig in die Tastatur gleiten und ich habe viele Hänger, die... weiterlesen →

Große Veränderungen werfen ihre Schatten voraus…

Sorry, ich musste gerade einfach eine dramatische Überschrift wählen! Gleichzeitig sind die Veränderungen wirklich groß. Denn Aig an taigh zieht um. Wir ziehen um. Im Moment sanieren wir ein kleines Cottage für den Zwischenbezug unseres neuen Zuhauses. Und anschließend werden... weiterlesen →

Aus dem Archiv [Rezension] Claire Hajaj – Ismaels Orangen

Allein, als ich schon das Cover sah und noch gar nicht wusste, um was es in dem Buch Ismaels Orangen von Claire Hajaj gehen würde, war mir klar, dass ich es gerne lesen oder hören möchte. Der Name Ismael ließ... weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑