Buchversammlung

Katherine Webb – Das geheime Vermächtnis

Kennt Ihr das? Wenn Bücher Euch quasi vor die Füße fallen? Ganz unverhofft… und diese Euch dann so packen, dass ihr alles vergesst und einfach dieses Buch weglest? So ähnlich ging es mir mit dem Geheimen Vermächtnis.

Erzählt werden zwei miteinander verwoben Geschichten – wie so oft in dem Genre der tragischen Familiensagas. In der Gegenwart erben Beth und Rick das alte Anwesen ihrer Großmutter. So müssen diese beiden zurück und werden an eine tragische Geschichte aus ihrer Kindheit erinnert, die v.a. Beth‘ Leben verändert und sie sehr depressiv gemacht hat. Als die beiden in den Sommerferien als Kinder dort waren, verschwand Henry, ihr Cousin spurlos. Beth schweigt über das, was damals geschehen ist und Rick kann sich nicht mehr erinnern. Alle gehen von einer Entführung aus.

Um die Jahrhundertwende heiratet die junge Catherine gegen den Willen ihrer Ziehtante B. einen Ranger und zieht zu ihm in die Einsamkeit. Sie entwickelt dort starke Ängste, ist viel allein und tut sich schwer mit den Eingeborenen und dem harten Leben. Als Greenhorn kämpft sie jeden Tag gegen offene Hände, schwere Arbeit und die Hitze. Am meiste belastet Catherine, dass sie nicht schwanger wird…nur die Liebe zu Corin hält sie dort….

Wie die beiden Geschichten zusammenhängen, werde ich hier nun nicht verraten.

Ich fand das Buch einfach sehr sinnlich – sinnlich im Sinne von, das man so gut wahrnahm, was beschrieben wurde. Ich konnte das nasse England und das trockene Amerika riechen. Ich roch die Kuhfladen, die zum Anfeuern des Holzes benötigt wurde…und ich musste über die tragische Geschichte von Catherine echt weinen…

Jeder, der Familiensagas mit dunklen Geheimnissen mag, sei dieses Buch ans Herz gelegt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s