Buchversammlung

Halo Summer – Sumpfloch-Saga. Feenlicht und Krötenzauber

Halo Summer hat es geschafft durch Amazon und das eigenständige ePublizieren, einen Treffer zu landen. Schnell sprach sich herum, dass ihre Sumpfloch-Saga wirklich lesenswert sei und inzwischen gibt es alle erschienen Bände auch als Taschenbuch zu kaufen.

Sumpfloch…das ist eine Schule, an die eigentlich keiner wirklich will. Es ist der Ort, an dem alle Schüler landen, die nichts können. Vor allem können sie nicht richtig zaubern und gehören auch sonst nicht so recht dazu. Einer alten Legende nach werden eines Tages dort drei Mädchen auftauchen, einst von der Erde entführt und für das Schicksal der Welt bedeutend.

Und just hier beginnt der Roman. Maria, Lisandra und Thuna kommen aus verschiedenen Gründen heraus zu ihrem ersten Schuljahr nach Sumpfloch. Maria, Mädchen aus einem reichen Elternhaus, für die eine Welt einzustürzen droht, als sie von ihren Eltern dort zurückgelassen werden muss. Lisandra, die nicht begeistert darüber ist, in Sumpfloch zu sein, jedoch auch dankbar dafür ist, nicht mehr den Launen ihres Herren ausgesetzt zu sein. Und Thuna, die sich als einziges der Mädchen freut, nach Sumpfloch zu kommen, da sie dort endlich richtig lesen und schreiben lernt und eine Bibliothek voller Geschichten für sich entdecken kann.
Diese drei Mädchen wissen nichts davon, dass sie eigentlich von der Erde stammen und durch den Wechsel der Welten besondere Fähigkeiten entwickelten. Nach und nach werden sie sich dieser in Sumpfloch bewusst.

Doch gleichzeitig horcht die böse Cruda (eine uralte zutiefst böse Hexe) auf, denn sie wartet schon lange darauf, dass die von ihr einst entführten Mädchen endlich nach Sumpfloch kommen, damit sie diese für ihre dunklen Pläne benützen kann.

Mich haben Story und Sprache sofort gepackt und in eine Welt voller Zauber, Freundschaft und Feen entführt. Ich freue mich schon auf Band II bis IV. Band V wird im August erscheinen.

Meine Lieblingszitate:
„Froschröschen war es!“, rief Maria. „Jetzt fällt es mir wieder ein. Sie war von einer bösen Fee in einen Frosch verwandelt worden und der Prinz hat sie zurückgeküsst.“

…um Unhold weiter aus „Schneewölfchen und die sieben Flöhe“ vorzulesen

„Man kann nur etwas bewirken, wenn man die Wirklichkeit so nimmt, wie sie ist. Statt sich zu belügen oder zu bemitleiden oder ständig zu wünschen, dass es anders wäre, muss man den Mut haben, die Wahrheit zu sehen und in ihr zu leben.“

Advertisements

3 Kommentare zu „Halo Summer – Sumpfloch-Saga. Feenlicht und Krötenzauber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s