Bücherkinder · Buchauslese · Buchversammlung · Buchwunder

[Backlist-Jahr #7] Bernadette Fernand – Mausemüde: Das Gute-Nacht-Ideen-Buch für mausemüde Kinder und kluge Euleneltern

Und hier kommt die vorerst letzte Vorstellung eines Buches aus dem Hause Bohem.

002Mausemüde, das Gute-Nacht-Ideen-Buch für mausemüde Kinder und kluge Eulen-Eltern erzählt witzig und liebevoll, von erschöpften Tierkindern, die jedoch nicht einschlafen können und sich gemeinsam auf die Suche nach dem Schlaf machen. Am Ende des Buches steht dann nicht DIE EINE Lösung zum Einschlafen, sondern das Ende bleibt offen. Es ist so gestaltet, dass die Eltern der mausemüden Kinder, die gespannt der Geschichte gelauscht haben, frei entscheiden können, was sie ihren Kleinen anbeiten, um besser einschlafen zu können. Das kann eine extra Geschichte sein, eine Wärmflasche… der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und doch gibt es im hinteren Teil des Buches eine Menge Anregungen, auf die man zurückgreiffen kann. Besonders liebevoll ist dabei das Lesezeichen des Buches: hier kann man eine Kleinigkeit in einer Eule verstecken, die die Kinder zum Schluss auspacken können. 003Mausemüde ist also ein Buch, das immer wieder neu enden kann,   so dass unsre schlauen Kleinen nicht schon zu Beginn des Buches sagen können: „Aber ich weiß doch schon, was passiert! Ich kann trotzdem nicht schlafen!“ Fand ich klasse!004

Das Buch ist im Boheme Verlag erschienen und kann für € 12,95 in jeder Buchhandlung bezogen werden.

Advertisements

Ein Kommentar zu „[Backlist-Jahr #7] Bernadette Fernand – Mausemüde: Das Gute-Nacht-Ideen-Buch für mausemüde Kinder und kluge Euleneltern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s