047

 

Ihr Lieben!
Ich kann Euch sagen!

Da kaufe ich mir ein Buch aus dem Hoffmann und Campe Verlag für mein Projekt und lese zwar, dass es sich um einen Horror-Roman handeln soll, verschhließe aber davor die Augen! Ganz im Sinne eines „im Hoffmann und Campe Verlag wird schon kein richtiger Horror-Roman erscheinen“! Tja – doch! Dort erscheinen wohl auch richtige Horror-Romane…

Ich habe mich so unglaublich gefürchtet und von dem Buch geträumt; es ging mir richtig unter die Haut. Erst hatte ich beschlossen, es deswegen nicht zu Ende zu lesen. Doch ich musste einfach wissen, wie das Buch ausgeht…
Jeder, der auf Horrorgeschichten steht, wird hier sicherlich in den Genuß einer gut geschriebenen Geschichte kommen, die hält, was sie verspricht:

 

Alex und Leslie lieben sich sehr, doch was zu ihrem vollkommenen Glück fehlt, ist seit Jahren ein Kind. Sie haben alles mögliche probiert, um endlich schwanger zu werden, doch nichts hat funktioniert. Frustriert gehen sie regelmäßig zu einer Selbsthilfegruppe, die immer mehr zerfällt und von Verzweiflung geprägt ist.

Eines Tages werden Alex und Leslie angesprochen und bekommen einen Hinweis, dass ein Arzt in Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens, ihnen zu Nachwuchs verhelfen könnte. Hoffnungsvoll stürzt sich Alex auf diesen Strohhalm, während Leslie eigentlich schon nicht mehr bereit ist, einen weiteren Versuch zu starten, um schwanger zu werden. Widerwillig begleitet sie Alex zu diesem obskuren Arzt.
Dort erhalten beide merkwürdige Injektionen, die zwar tatsächlich bewirken, dass Leslie innerhalb kürzester Zeit schwanger ist, die jedoch auch zur Folge haben, dass beide sich rasch und furchteinflößend verändern.

Im zweiten Teil des Buches sind bereits zehn Jahre vergangenen. Alex und Leslie haben damals Zwillinge bekommen: Alice und Adam. Beide wachsen umsorgt auf, werden aber jede Nacht in ihre Zimmer eingesperrt und hören grauenvolle Geräusche im Haus. Als sie versuchen, dem Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen, machen die Kinder eine schreckliche Entdeckung…

Mich gruselt es jetzt noch…

Das Buch ist im Hoffmann und Campe Verlag für €19,99 erschienen.

Hoffmann und Campe Projekt