Buchversammlung · Hörbuchkristalle

[Rezension] Jennifer L. Armentrout – Opal. Schattenglanz (Lux-Reihe III)

Vor kurzem erschien der dritte Band der Lux-Reihe um Katy und Daemon von Jennifer L. Armentrout. Wie die meisten von Euch wissen, mochte ich die ersten beide Bände – Obsidian und Onyx – sehr. Daher freute ich mich über die Fortsetzung, die jetzt bei Carlsen als Buch und bei Silberfisch (Hörbuch Hamburg) als Hörbuch erschien. Ich habe mich wieder für die Hörbuch-Version entschieden, da sich die Sprecherin Merete Brettschneider bewährt hat. Ich mag ihre Art, die junge, ungestümte Katy zu lesen.

Obsidian, Band 3_ Opal

Dawson ist also zurück, doch total verändert. Er vermisst Beth, seine große Liebe und will sie unbedingt befreien. Auch Blake ist zurück und will mit den Lux gemeinsam Beth und seinen Lux-Freund Chris aus den Fängen der Regierung befreien. Das ist somit ziemlich der Kern der Geschichte, die wieder aus Sicht der Protagonistin Katy erzählt wird.

Bevor ich nun anfange, das Buch zu kritisieren, bzw. vielmehr die Autorin, will ich vorweg schreiben, dass ich mich wieder gut unterhalten gefühlt habe und auch Band IV hören werde. Schon alleine deshalb, weil Band III mit einem richtig gemeinen Cliffhanger endet.

Was mich allerdings zunehmend stört, ist das ständige in den Mittelpunkt stellen der Sexualität. Männer werden in dieser Romanreihe wirklich hart sexualisiert. Vor allem eben Daemon, da er der Freund Katys ist und alles aus ihrer Sicht geschildert wird. Selbst wenn ich mich in die Situation junger Erwachsener zurückversetzte und deren auf den Kopf gestellten Hormonhaushalt berücksichtige, verstehe ich nicht, warum es ständig und andauernd darum gehen muss. Ich komme mir ein wenig vor, als lese ich die Fantasy-Version von Ana und Christian Grey, die ich auch zwei Romane lang ganz spaßig fand, dann aber einfach billig und abgedroschen. Für meinen Teil muss die Autorin etwas darauf achten, nicht weiterhin so sexbezogen zu schreiben. Es nahm mir teilweise wirklich die Lust am Buch. (Wie schön formuliert!)

Darüber hinaus habe ich mich an dieser Stelle gefragt, was das mit den Jugendlichen/ jungen Erwachsenen macht?!? Männer werden nun sexualisiert wie Frauen es immer wurden, diese werden weiterhin sexualisiert und keiner geht mehr wirklich auf den persönlichen Wert eines Menschen ein? Finde ich bedenklich. Ich hoffe auf jeden Fall, dass die jungen Leserinnen soweit reflektieren können, dass sie das nicht als das einzig Wichtige und Wahre im Leben ansehen.

Etwas anstrengend fand ich nun auch unsere liebe Katy. Immer wenn es sich um heikle Situationen handelt und sich Gefahren auftun, in denen Daemon sie bittet, sich zurückzuhalten, kommt sie mit einem pseudeerwachsenen pseudoemanzipierten Getue, dass sie Verantwortung übernehmen müsse. Es ist ja nicht so, dass die Lux Außerirdische sind, die über besondere Fähigkeiten verfügen und Katy, wenn auch mutiert, ein Mensch ist. Das fand ich zeitweise einfach albern und stand augenrollend im Garten…

Ach ja, und dass diese Frau und auch alle anderen (mit Ausnahme von Ash (!) und Dee) jegliche Art von Traumatisierung, Tod, Gewalt und Blut wegstecken, als sei gar nichts dabei, finde ich bemerkenswert. Das ist mehr als unglaubwürdig. Egal wie resilient vielleicht jemand sein mag, so viel Leid und Not und Tod geht an keinem so spurlos vorbeit, wie es hier in der pinken heile Katy-Welt den Anschein macht. Das hat mich an diesem Buch richtig geärgert. Mag sein, dass ich da durch meinem Beruf einen anderen Blick und eine andere Haltung dazu habe.

Nun, auf jeden Fall erscheint der vierte Band der Lux-Reihe am 18. Dezember 2015. Ich habe also etwas Zeit, meinen Ärger zu überwinden, meine Genervtheit abklingen zu lassen und dann zu hören, wie es weitergeht…

Der Roman ist für €19,99 im Handel als Hardcover, für €13,99 als eBook erhältlich. Das Hörbuch aus dem Silberfisch Verlag kostet €19,99 und beinhaltet die ungekürzte Lesung auf zwei mp3CDs mit einer Gesamtlänge von 805 Minuten.

Die deutsche Übersetzung wurde niedergeschrieben von Anja Malich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s