Buchversammlung

[Rezension] James Carol – Broken Dolls. Er tötet ihre Seelen

 

Nachdem ich zufällig über diesen Buchtrailer gestolpert war, musste ich mir das Buch einfach kaufen. Und so bin ich direkt am nächsten Tag in die Buchhandlung gepilgert und habe mir den ersten Band einer Thriller-Reihe gekauft, obwohl ich doch eigentlich gar keine Thriller lese. Ich kann jetzt schon verraten, dass dieses Buch dazu beigetragen hat, dass ich nun doch wieder Thriller lese und diese nicht mehr nur als Hörbuch höre.

Jefferson Winter, Sohn eines amerikanischen berühmt, berüchtigten Serienmörders, wird zum Profiler ungewöhnlicher Fälle. Immer, wenn der Fall besonders schwierig, die Not der Ermittler besonders groß ist, wird Jefferson Winter gerufen. So reist er durch die Welt, um den Ermittlern mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zu helfen. Fähigkeiten, bei denen er sich oft selbst nicht sicher ist, ob sie nicht ein dunkles Erbe seines Vaters sind…

Im ersten Band der neuen Thirller-Reihe aus dem dtv-Verlag wird Jefferson Winter nach England gerufen. Denn dort treibt ein Täter sein Unwesen, der seine Opfer nicht tötet, sondern ihre Seelen für immer zerstört…

Dieser Thriller las sich so gut weg! Vor allem weil er nicht sofort mit blutrünstigen Szenen, die kaum einer sich wirklich ausmalen mag, beginnt, sondern mit einem kurzen Prolog über den Serienmörder Winter…

„Als ich meinen das letzte Mal lebend sah, lag er angeschnallt auf einer gepolsterten Gefängnisliege, die Arme seitlich ausgestreckt, als sollte er gekreuzigt werden.“

Auch nach dem Prolog geht es unblutig weiter, da wir eine der Überlebenden kennenlernen und mit hir die Grausamkeit des Täters. Sie lebt und ist doch für immer durch seine Hand zerstört.

Jefferson Winter ist ein nicht gänzlich sympathischer Typ, entspricht gleichzeitig dem genreüblichen Klischee-Ermittler und ist doch so ganz angenehm und annehmbar. Wer vorab mehr über ihn oder das Buch oder den Schrifsteller James Carol erfahren möchte, kann sich auf dieser wunderschön gestalteten Special-Seite umsehen:

James Carol – Broken Dolls

Insgesamt fand ich die Geschichte auch in sich stimmig und als Auftakt zu einer neuen Ermittler-Reihe gelungen.

Am 24.07.2015 erscheint bereits Band II der Reihe unter dem Titel „Watch me – Ich werde es wieder tun“, auf den ich mich schon freue.

Erschienen ist „Broken Dolls. Er tötet ihre Seelen“ in der deutschen Übersetzung von Wolfram Ströle im Deutschen Taschenbuch Verlag – dtv. Es kostet €9,95. Als Hörbuch erschien der Roman als ungekürzte Lesung, gelesen von Dietmar Wunder für €13,99 bei Der Audio Verlag.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s