18.00 Uhr

Huch, und schon ist es draußen wieder dunkel!
Der Herbst hat wirklich streng Einzug gehalten in unserem hessischen Wald!

IgeltonMein Leseupdate fällt wie folgt aus:

Ich habe einige Tracks bei Golem und Dschinn weitergehört. Inzwischen kennen sich die beiden, sind aber im Umgang miteinander noch recht mißtrauisch. Ich habe keine Ahnung, wie sich diese Geschichte weiter entwickeln wird. Aber ich bin sehr gespannt darauf.

Wie läuft es bei Euch? In welches Buch seid Ihr gerade vertieft?

Die Frage für 18.00 Uhr lautet:
Habt Ihr Lieblingsverlage, die Ihr besonders schätzt? Ich kenne z.B. einige, die alles kaufen, was ihm Thielemann-Verlag erscheint. Andere schwören auf Reclam oder Carlsen.

Ich selbst bin nicht festgelegt und kaufe meine Bücher weniger nach Verlagsprogramm, denn mehr nach Cover (jaaaa, ich bin eine Coverschlampe, wenn ich das mal so vulgär ausdrücken darf). Bücher, deren Cover mich nicht ansprechen, haben so gut wie keine Chance bei mir.
Dennoch gibt es zeitweise das Phänomen, dass mich bestimmte Verlag besonders anziehen. Im Moment sind das die Deutsche Verlagsanstalt und der Hörverlag. Bei letzerem liegt es daran, dass ich vor kurzem Hörspiele für mich entdeckt habe und daher dort eine Goldgrube vorfinde. Bei der Verlagsanstalt überzeugt mich derzeit einfach das aktuelle Herbstprogramm sehr.

Bis später Ihr Lieben! Aber es wird ein sehr spätes Später werden, da wir noch Besuch bekommen. Wenn dieser auf dem Nachhause-Weg sein wird, werde ich auch alle Eure Beiträge lesen. Ich bin gespannt!
Ich freue mich auf Eure Posts und Eure Leseerlebnisse!

Mina

Hauptbeitrag:
#minathon – Nebelgeschichten Prolog