Gedankenort

Happy Aig an taigh – Wir werden drei Jahre alt!

Könnt Ihr es glauben!?! Aig an taigh hat heute schon wieder Geburtstag!
Seit drei Jahren begleitet mich dieses Blog nun durch mein Leben.

Donauwellen MuffinWir hatten Höhen und Tiefen – wie es nun mal so ist -; im Moment sind wir in einer ganz angenehmen Phase. Wir sind weder mit großen Juhus in Kontakt miteinander, noch befinden wir uns in einer Beziehungskrise.

Dabei gab es vor allem im vergangenen Jahr eine heftige Krise nach der Buchmesse. Aig an taigh und ich waren völlig überfordert mit dem Ausmaß an Arbeit und Zeit, die notwendig gewesen wäre, um alles, was auf der Buchmesse erlebt wurde, zu verarbeiten. Noch dazu kam, dass wir von der Buchmesse mehr als erschlagen waren und uns diese Masse an Information und Aufmerksamkeit gar nicht gut getan hatte. Wir haben bis zum Ende des Jahres gebraucht, um uns davon zu distanzieren und eine Haltung zu der Messe und dem Geschehen dort zu finden. Unser bisheriges Fazit ist, dass wir nicht mehr an so vielen Tagen hintereinander zur Messe fahren werden. Vielleicht an zwei Tagen. Ohne Druck.

Eine andere große Veränderung in den vergangenen Monaten für Aig an taigh und mich war, dass wir uns entschlossen hatten, Rezensionsexemplare anzunehmen. Dies war ebenfalls eine wichtige Erfahrung, mit der wir aber erst einmal umgehen lernen mussten. Anfangs probierten wir verschiedene Verlage aus. Schnupperten mal hier, mal da. Aber auch dies setzte uns zunehmend unter Druck und wir waren uns einig, hier eine Entscheidung treffen zu müssen. So rezensieren wir hier nur noch für eine handvoll bewusst ausgewählter Verlage und haben uns auf einige Genre begrenzt, Experimente lassen wir sein. Letzteres vor allem, weil wir die Erfahrung machen mussten, dass uns die Experimente dann nicht soooo zusagten und wir schreiben beide nicht allzu gerne über Bücher, die uns nicht gefallen haben. Schön finden wir allerdings die Empfehlungen, die uns von dem ein oder anderen Verlag gemacht wurden. Bisher waren die Bücher stets überzeugend und haben uns viel Freude gemacht.

Seitdem wir von der Buchmesse Abstand bekommen haben und einen guten Umgang mit Rezensionexemplaren fanden, geht es uns wieder gut.

Besonders gefällt Aig an taigh und mir aber, dass wir die Backlist der Verlage weiter gemeinsam ausloten. Allein in diesem Jahr konnten wir unseren HuB schon beachtlich abbauen und somit einen ganzen Schwung Backlist-Bücher lesen. Und es sind so schöne Entdeckungen dabei! Aktuell lesen wir „Die Zwillinge von Highgate“ von Niffenegger, das im Jahr 2009 erschien. Und zuvor war es Raymond Feists erster Band der Midkemia-Saga „Der Lehrling des Meisters“. Unsere Ausgabe erschien 1995.

Eine weitere Neuerung im vergangenen Lebensjahr von Aig an taigh war der minathon, ein Lesemarathon, den wir zweimal veranstalteten. Wir sind immer noch begeistert, wieviele von Euch mitgemacht haben und wie großartig die Rückmeldungen waren!

059

Unser Dank geht heute an Euch! Ihr folgt uns so treu und kommentiert immer wieder fleißig unsere Beiträge! Das freut uns sehr und wir hoffen, dass Ihr uns weiterhin gewogen bleibt.

Herzlichst,

Aig an taigh und Mina

 

Advertisements

14 Kommentare zu „Happy Aig an taigh – Wir werden drei Jahre alt!

    1. Hey! Wir danken sehr! 🙂
      Das „Wir“-Empfinden hat sich beim Schreiben einfach von selbst eingestellt. Und es fühlte sich so stimmig an. 🙂

  1. Ich hinke beim Lesen der Blogbeiträge leider mächtig hinterher, wollte aber zumindest noch Glückwünsche zum Bloggeburtstag dalassen. Also: Herzlichen Glückwunsch! 🙂

    1. Ganz lieben Dank, Ariana!
      Wir freuen uns auch über nachträgliche Glückwünsche in gleichem Maße!
      Hab ein tolles Wochenende!
      Aig an taigh und Mina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s