Gedankenort

[FBM16] Frankfurter Buchmesse 2016 und Minathon

Frankfurter Buchmesse 2016

Die Zeit rennt und schon sind es nur noch knapp 3 Wochen, bis die Frankfurter Buchmesse 2016 ihre Pforten für uns Buchverrückte, Buchliebhaber, Buchkinder, Buchmenschen, Buchsucher, Buchsammler, Buchblogger…. öffnet. Und zum ersten Mal seit zwei Jahren freue ich mich wieder darauf. Denn ich habe das Gefühl, wichtige Erfahrungen in den vergangenen Jahren gesammelt und nun meine Haltung zu der Messe gefunden zu haben. Eine Haltung zu haben ist für mich immer erleichternd. Sie ebnet mir den Weg in einen gelassenernen Umgang mit der jeweiligen Sache. Und so ist es auch mit der Messe. Ich habe für mich festhalten können, dass ein Hechten von Veranstaltung zu Veranstaltung genauso wenig förderlich für mich ist, wie Interviews zu führen oder Verlagstreffen zu besuchen. Dies alles bedeutet für mich Druck – auch vor und nach der Messe -. Aber ich bin und bleibe nun mal Leserin und Bloggerin. Das Buch ist nicht mein Beruf, sondern meine Leidenschaft. Ich will mich zu jeden Zeitpunkt frei und ungezwungen bewegen und äußern können.

Und so wird mein diesjähriger Messebesuch so ungeplant wie möglich. Lediglich am Freitag habe ich zwei Treffen mit Verlagen, auf die ich mich aber sehr freue.

Wer von Euch wird denn da sein? Vielleicht sind ja andere auch so zeitlich flexibel wie ich und wir können einen Kaffee oder Tee zusammentrinken und plaudern? Ich würde mich freuen!

Und nun noch rasch die Eckdaten zur Messe:

Frankfurter Buchmesse 2016
19. bis 23. Oktober 2016
Ich werde Mittwoch bis Freitag dort sein.
Ehrengast wird dieses Jahr Flandern und die Niederlande sein.

Minathon

Schon vor einigen Wochen fragte mich Lalapeja von Kathys Blog, ob ich dieses Jahr noch einen Minathon (Lesemarathon) durchführen möchte. Prinzipiell habe ich immer Lust und inzwischen auch wieder Zeit dafür. Hier stellt sich nun die Frage, wann ich diesen durchführen soll und habe überlegt, ob es Euch entgegen kommen würde, diesen über das Buchmesse-Wochenende durchzuführen. Für alle, die zu Hause bleiben mussten/ wollten quasi. Was meint Ihr? Wer wäre dabei?

Ganz liebe Grüße an Euch alle und einen schönen Start in den Leseherbst!
Mina

Advertisements

18 Kommentare zu „[FBM16] Frankfurter Buchmesse 2016 und Minathon

  1. Oh, ein Lesemarathon! Da wäre ich sehr gerne dabei, denn ich werde es dieses Jahr wohl leider nicht nach Frankfurt schaffen. :/

    Deine Haltung zur Buchmesse finde ich toll, ich lasse mich auch lieber treiben und genieße die Atmosphäre als irgendetwas zu planen. Vielleicht ändert sich das nochmal, aber dieses Jahr in Leipzig habe ich das genauso gemacht und es war toll, auch wenn ich viel weniger geschafft habe, als ich eigentlich schaffen wollte. Ich hätte gerne noch Laurie Penny gesehen, aber ich saß einfach geplättet auf einem Sofa und konnte mich nicht mehr bewegen. 😀 Ich war bei einem Lovelybookslesertreffen, hat ziemlich viel Spaß gemacht. Außerdem war auch Kate Morton da. Das fand ich super. Darüber geschrieben habe ich dann auch nicht, es war einfach mein erstes Buchmesseerlebnis in Leipzig, es war toll und es war meins und ich habe es dabei belassen, denn ich wollte hinterher nicht irgendeinen Erlebnisbericht gezwungenermaßen runtertippen müssen. 😉

    Ich finde es toll, wenn Leute es schaffen, auf solchen Messen neben dem Messeerlebnis an sich auch noch ganz viel zu Netzwerken. Ich war schon so nach den Messetagen kaputt und glücklich und das hat mir gereicht.Vielleicht mache ich mich nächstes Jahr wieder auf den Weg nach Leipzig, mal schauen.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Frankfurt! Das letzte Mal war ich vor sieben Jahren da und dachte danach, dass ich wohl nicht für solche Messen gemacht bin. Zu viel Input und Trubel und wahrscheinlich zu wenig Haltung, wie du schreibst. Ich hatte einfach keinen Plan, was ich eigentlich sehen wollte und hab mich ziemlich abgehetzt mit allem und war danach sehr frustriert.Das hat sich nach Leipzig in diesem Jahr geändert. Also so eine entspannte Haltung ist sicherlich nicht verkehrt 🙂 Vielleicht versuche ich es mit den Buchmessen noch einmal nächstes Jahr 😉

    Liebe Grüße,
    Eva

    1. Hallo, liebe Eva!
      Etwas verspätet komme ich erst jetzt dazu, allen zu antworten. Jaaaa – ein Lesemarathon. Wie schön, wenn Du dabei sein magst! Ich habe soeben einen neuen Post dazu geschrieben und freigeschaltet. Ich bin gespannt, wieviele Teilnehmerinnen es werden. Lächel.

      Ach, wie gut finde ich mich in Deinen Schilderungen des letzten Buchmessebesuches wieder! Ich hoffe wirklich, dass es dieses Jahr ein entspannteres Dortsein werden kann. Aber ich bin zuversichtlich.
      Ganz herzliche Grüße,
      Mina

      1. Liebe Eva,
        ich hoffe, dass es Dir inzwischen besser geht! So etwas kann man halt auch nicht einplanen. Ich war ja selbst dieses Wochenende nicht sooooo lesend, wie ich es gerne gewesen wäre.
        Aber der nächste gemeinsame Lesemarathon kommt bestimmt!
        Liebe Grüße und gute Besserung!
        Mina

  2. Hallo Mina, kann dieses Jahr leider nicht dabei sein, vielleicht sehen wir uns im Frühjahr in Leipzig, oder in einem Jahr in Frankfurt. Liebe Grüsse. Olaf 🙂

    1. Hallo Olaf!
      Wie schön, Dich mal auf meinem Blog zu finden! Lächel.
      In Leipzig werde ich nicht sein. Das ist leider für mich zu weit weg und lässt sich dann auch beruflich nicht so gut vereinbaren. Es reicht schon, dass ich meinen Herbsturlaub immer der #fbm schenke. Zwinker.
      Vielleicht dürfen wir uns dann aber im nächsten Herbst in Frankfurt sehen!
      Herzlichst aus dem Forst,
      Mina

  3. Ich kann deine (neue) Einstellung zur FBM gut nachvollziehen. Ich liebe die Veranstaltungen auf den Messen, aber mir fiel es auf der LBM dieses Jahr auch wie Schuppen von den Augen, dass man die Messe dadurch ganz anders wahrnimmt – eben nicht mehr „nur“ als Leser und Genießer. Das ist spannend und tolle, artet aber eben auch in Stress aus, weshalb auch ich damals spontan viele Termine gestrichen habe und einfach mal wieder ziellos mit offenen Augen über die Messe geschlendert bin – und dabei so manches entdeckt habe. Dir wünsche ich, dass du nun auf der FBM ebenso tolle, ungeplante Entdeckungen machst und einfach nur genießen kannst. Ich selbst bin dieses Jahr nicht dort – der Weg ist leider doch ganz schön lang und umständlich – drei bis viermal umsteigen mit Koffer macht wenig Spaß (abgesehen davon, dass va.die Unterkunft so teuer ist – in Leipzig hab ich das Problem ja durch Verwandtschaft vor Ort nicht). Außerdem muss ich im Büro die Stellung halten, weil die Kollegen im Urlaub sind.

    Aber umso mehr freue ich mich, dass du wieder einen Minathon veranstalten möchtest. Ich bin gern dabei 🙂

    1. Hey, liebe Kathrin!

      Das ist natürlich besonders schade, wenn wir beide uns dieses Jahr dort nicht wieder sehen können. Dann müssen wir also ganz fleißig twittern und beim #minathon schreiben, um das zu kompensieren. Lächel.
      Letztes Jahr war aber auch für mich hart. Ich wusste gar nicht mehr, wo hinten und forne ist. Ich war danach so erschöpft, dass ich am liebsten eine Woche Urlaub gehabt hätte! Deshalb bin ich auch gar nicht so unfroh darüber, dass ich bei einem Bloggertreffen keinen Platz bekommen habe. So bleibt doch alles sehr überschaubar.

      Die Tage werde ich mal anfangen zu stöbern. Mal sehen, wer so zur Messe kommen wird.

      Ich freu mich auf den gemeinsamen #minathon!
      Liebste Grüße aus dem Forst,
      Mina

  4. Wie schön, dass du wieder auf der Messe sein wirst! Ich bin auch Mittwoch bis Freitag da. Wäre toll, wenn sich da ein Treffen ausginge. Ich hab meine beruflichen Termine noch nicht alle, aber lass uns vor der Messe noch mailen, ja? Viele Grüße, Ariana

    1. Juhuuuuuu liebe Ariana!
      Das klingt fantastiggerisch, dass wir uns in Frankfurt sehen werden! Jahuuuu! Genial. Darauf freue ich mich jetzt echt sehr. Wir müssen dann in der Tat vorher nochmal mailen.
      Bist Du beim Bloggertreffen des Diogenes Verlags vielleicht dabei?

      Umärmelz,
      Mina

      1. Liebe Mina,
        spät aber immerhin: Hab dir grad eine Mail geschickt bzgl. Treffen auf der Messe. Freu mich, wenn du dich dazu per Mail bei mir meldest.
        Liebe Grüße
        Ariana

  5. Auf der FBM werde ich nicht sein, aber über einen Minathon zur Buchmesse würde ich mich sehr freuen. Es macht doch immer wieder Spaß gemeinsam zu lesen.

    1. Hey! Wir haben ja lange nichts von einander gehört! Wie schön, Dich hier zu wissen!
      Oh ja – mach mit! Darauf freue ich mich sehr!

      Ganz liebe Grüße aus dem Forst,
      Mina

      1. Hallo Mina,
        ich freue mich auch wieder von dir zu lesen. Die letzte Zeit war stressig und da habe ich gerade meine Posts online gestellt und die Kommentare auf meiner Seite beantwortet. Aber nun wird auch wieder über den eigenen Tellerrand hinausgeschaut und auf anderen Blogs geschaut und kommentiert. Auf deinen Minathon freue ich mich schon!
        Liebe Grüße
        Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s