Die liebe Tintenelfe vom Blog Tintenhain hat einen ganz wunderbaren und lesenswerten Beitrag über Ihren Ausflug nach Schwarzkollm gemacht. Lest selbst, wie Sie mit Ihrer Familie auf den Karbats Spuren unterwegs war!

„Komm nach Schwarzkollm, in die Mühle, es wird nicht zu deinem Schaden sein!“ Diesen Ruf hört Krabat, ein wendischer Bettlerjunge, in seinem Traum zur Neujahrsnacht. Daraufhin macht er …

Quelle: Auf Krabats Spuren – eine literarische Reise nach Schwarzkollm | Tintenhain