Wolfgang Schmidbauer ist Psychoanalytiker und ein bekannter Paartherapeut. Eigentlich wollte ich Euch heute auch einen Podcast zum Thema Paartherapie verlinken. Aber das dieser scheint nicht mehr verfügbar.

Beim Stöbern fand ich dann diesen Beitrag, den ich gerade selbst beim Schreiben höre. In diesem Podcast geht es um Depressionen, die psychische Volkskrankheit Nummer 1 in den westlichen Ländern. Schmidbauer erzählt von der Scham, schon vor dem Erkranken an einer Depression nicht mehr leistungsfähig zu sein. Und diese Scham verursacht, dass wir uns nicht um uns kümmern, uns schonen und Räume schaffen, in denen wir entspannen dürfen. Sondern wir überfordern uns, bis wir in die Depression stürzen und dann unter Umständen lange Zeit nicht mehr in der Lage sind, ein wirklich selbstbestimmtes Leben zu führen…

Quelle: Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer – „Nicht leistungsfähig zu sein, ist stark schambesetzt“