[Podcast] Schlafstörungen: Mit Pillen oder Psychologie gegen ein weitverbreitetes Übel? | SWR2 Audio

Viele Menschen in unserer Gesellschaft gehen müde durch den Tag. Sie schlafen schlecht oder zu wenig. Ich habe immer wieder den Eindruck, dass vielen das eigene Gespür für den Schlaf-Wach-Rhythmus abhanden gekommen ist. In meiner Praxis sehe ich täglich Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, einige von ihnen nehmen seit Jahren schlaffördernde Medikamente ein.

Dabei ist es gar nicht so schwer, durch ein paar aufmerksame Rituale und Verhaltensweisen zu einem gesunden Schlaf zu finden.

Der Beitrag, den ich heute für Euch herausgesucht habe, beschäftigt sich mit dem Thema Schlafstörungen und dem Umgang in unserer Gesellschaft damit:

Quelle: Schlafstörungen: Mit Pillen oder Psychologie gegen ein weitverbreitetes Übel? | SWR2 Audio | ARD Mediathek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.