Buchversammlung · Familiengeheimnisse

[Rezension] Erika Swyler – Das Geheimnis der Schwimmerin

Hmmmmmm….es ist schon eine ganze Weile her, dass ich dieses Buch beendet habe. Aber mir fehlte dann letztlich nicht nur die Zeit, sondern auch die Lust, über dieses Buch zu schreiben. Ich hatte mich sehr über das Erscheinen des Romans von Erika Swyler gefreut, noch mehr darüber, ein Leseexemplar erhalten zu haben. Die ersten Sätze… Weiterlesen [Rezension] Erika Swyler – Das Geheimnis der Schwimmerin

Buchversammlung · Buchwunder · Hörspielzauber

[Rezension] Hans Sarkowicz – Geheime Sender. Der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler

Über diese Zusammenstellung bin ich eher zufällig gestolpert. Aber schon als ich Titel und Untertitel las, wusste ich: das muss ich haben! Und ich wusste schon vor der Lieferung, dass es großartig sein würde! Wie großartig, habe ich allerdings nicht mal in meinen Träumen zu hoffen gewagt! Verlagsinformation. Dass der Kampf gegen Hitler-Deutschland nicht nur… Weiterlesen [Rezension] Hans Sarkowicz – Geheime Sender. Der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler

Buchversammlung · Hörbuchkristalle

[Rezension] Jeffrey Archer – Spiel der Zeit (Clifton Saga I)

So viele von Euch haben mir die Clifton-Saga als Hörbuch ans Herz gelegt. Nun konnte ich vor einiger Zeit nicht mehr widerstehen und habe sie mir angehört. Ehrlich gesagt, wollte ich mich lange Zeit so gar nicht ran trauen, da ich ja schon wusste, dass noch einige weitere, sehr dicke Bände nach dem ersten Band… Weiterlesen [Rezension] Jeffrey Archer – Spiel der Zeit (Clifton Saga I)

Buchversammlung

[Rezension] Sandra Leitte – Winzig

Als ich dieses Buch aus der DVA sah, wusste ich sofort, dass ich es haben muss! Ich selbst habe zwar mit Häuserbau und Architektur gar nichts zu tun, aber das sprach wohl die väterliche Genetik zu mir und ich konnte nicht widerstehen! Mein Vater findet das Buch übrigens auch großartig. Lächel. Klappentext. Es gibt viele… Weiterlesen [Rezension] Sandra Leitte – Winzig

Buchversammlung · Herzstolperbücher

[Rezension] Ulla Scheler – Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

„Sonst meerweite Einsamkeit.“ Ich habe über das Buch ertmals durch Twitter und eine dortige Bloggerin erfahren. Vorher sagte mir der Roman gar nichts. Sie schrieb, ich weiß leider nicht mehr, wer es war, dass sie so zerschmettert sei, wegen der Geschichte zwischen Hanna und Ben. Dazu dann dieses unglaublich gelungene Cover, das einen in die… Weiterlesen [Rezension] Ulla Scheler – Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Buchversammlung

[Rezension] Delphine de Vigan – Nach einer wahren Geschichte

Dieses Werk, mein erstes von der Autorin Delphine de Vigan, hat mich beim Lesen gegruselt und verstört zurückgelassen. Klappentext. Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von der klugen und eleganten L., die als Ghostwriter arbeitet. Aus gelegentlichen Treffen… Weiterlesen [Rezension] Delphine de Vigan – Nach einer wahren Geschichte

Buchversammlung

[Rezension] J. L. Carr – Ein Monat auf dem Land

Alleine das Cover ist schon ein ganz besonderes – ein vogelähnliches Blatt deutet für mich direkt auf eine tiefgreifendere Geschichte hin, die mich berühren möchte. Und so war es auch! Ich war hoch erfreut, als ich feststellen durfte, dass diese Geschichte von J. L. Carr nun ins Deutsche übersetzt wurde und ab sofort im Handel… Weiterlesen [Rezension] J. L. Carr – Ein Monat auf dem Land