Suche

Aig an taigh

Kategorie

Buchversammlung

Buchrezensionen. Nicht von allen, die ich gelesen habe. Aber von denen, die es wert waren.

Christopher McDougall – Das Glück ist grau

-Werbung, da Rezensionexemplar- "Das Glück ist grau" - als ich vom Verlag die Buchankündigung für diese wunderbare Buch erhielt, war ich sofort hin und weg. Denn ich dachte sofort: "Mein Glück ist fuchsfarben, braun und weiß." Fuchsfarben ist Ritchy, der... weiterlesen →

Susanna Clarke – Piranesi

- Werbung, da Rezensionsexemplar - Jahrelang habe ich auf das neue Buch von Susanna Clarke gewartet. War und ist doch „Jonathan Strange und Mr. Norrell“ eines meiner Lebensbücherhighlights. Als ich letztes Jahr in den Vorschauen entdeckte, dass Susanna Clarke nun... weiterlesen →

Bernadette Fernand – Mausemüde

Und da ich diese Woche im Kinderbuch-Vorstellungs-Modus bin, kommt hier noch ein Kinderbuch. Für diejenigen, die meinen Blog schon viele Jahre begleiten, sind hier bestimmt bekannte Besprechnungen dabei, da ich in meinem Archiv nach Büchern schaue, von denen ich nicht... weiterlesen →

Georges Saunders – Fuchs 8 (Lesung)

-Werbung, da Rezensionexemplar- Na sowas, was war denn das? Ich war mehr als überrascht, als ich die CD für das 53minütige Hörbuch zu "Fuchs 8" von Georges Saunders in den Player meines Autos schob. Stefan Kaminski liest dieses Hörbuch so... weiterlesen →

Lesestapel Februar 2021

So, und wenn ich gerade dabei bin, hier so fleißig Beiträge zu schreiben, will ich mich mal wieder in einem Want to Read-Beitrag für den Februar 2021 versuchen. Etwas unerwartet ganz nach oben gerutscht ist hier "Piranesi" von Susanna Clarke.... weiterlesen →

Lesemonat Januar 2021 – Von rennenden Eseln im Glück, einem Ministerium für endgültige Angelegenheiten und Totenbeschwörung auf Friedhöfen

Vorab muss ich Euch noch sagen, dass ich mit dem Bloggen etwas arg aus der Übung bin. Das merke ich selbst beim Schreiben. Mir wollen die Sätze nicht so flüssig in die Tastatur gleiten und ich habe viele Hänger, die... weiterlesen →

Aus dem Archiv [Rezension] Claire Hajaj – Ismaels Orangen

Allein, als ich schon das Cover sah und noch gar nicht wusste, um was es in dem Buch Ismaels Orangen von Claire Hajaj gehen würde, war mir klar, dass ich es gerne lesen oder hören möchte. Der Name Ismael ließ... weiterlesen →

Aus dem Archiv [Backlist-Jahr #2] Antonia Hogdson – Das Teufelsloch

Das zweite Buch, in meiner Reihe um Bücher aus der Backlist der Verlage ist erst im August 2014 auf deutsch bei Knaur erschienen. "Das Teufelsloch" von Antonia Hodgson ist ein tolles historisches Krimi-Debüt der 44jährigen Engländerin, die seit 15 Jahren... weiterlesen →

Aus dem Archiv [Backlist-Jahr #1] Victoria Holt – Der indische Fächer

Im Rahmen meiner neuen Reihe "Backlist-Jahr" will ich Euch als erstes ein Buch vorstellen, das sich wirklich schon sehr lange in meinen Regalen tummelte und in der deutschen Erstausgabe 1990 in der Droemerschen Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf, München erschien. Zur... weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑