[Rezensionsexemplar] Susanne Goga – Die vergessene Burg

Schon lange wollte ich einen Roman aus der Feder von Susanne Goga lesen. Irgendwie kam ich aber vorher nie dazu. Bis vergangenen Winter der Diana Verlag den neuen Roman "Die vergessene Burg" zur Verfügung stellte. Erzählt wird die Geschichte von Paula Cooper, die ein bescheidenes, stilles Leben um 1868 in England lebt. Eines Tages erhält... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

[Rezensionsexemplar] Katherine Webb – Die Frauen am Fluss

"England, 1922. Zunächst stellt die Ankunft einer Fremden die Idylle und Ordnung des kleinen Dorfes Slaughterford in Wiltshire auf eine harte Probe. Kurz darauf geschieht ein Mord. Verdächtigt wird ein Kriegsheimkehrer, doch zwei Frauen glauben an seine Unschuld. Eine Spurensuche führt das ungleiche Paar in die angrenzenden tiefen Wälder und zu einer Liebe, die unschuldig... Weiterlesen →

[Rezensionsexemplar] Katherine Webb – Italienische Nächte

Katherine Webb ist neben Kate Morton so mein Lucinda Riley-Ersatz. Klingt furchtbar, nicht wahr?! Es soll auch weder Katherine Webbs noch Kate Mortons Fähigkeiten als richtig gute Schriftstellerinnen von Familiengeheimnisromanen schmälern. Viel mehr ist es so, dass beide quasi für mich neben Lucinda Riley im Familiengeheimnis-Buchhimmel sitzen. Von Katherine Webb habe ich bereits einige Bücher... Weiterlesen →

[Familiengeheimnis] Lucinda Riley – Der verbotene Liebesbrief

Ihr Lieben! Freudig überrascht stellte ich vor einiger Zeit beim Durchstöbern der Verlagsvorschauen fest, dass dieses Jahr gleich zwei Bücher von Lucinda Riley auf den Markt kommen werden. Da schlug mein Familiengeheimnisherz natürlich gleich höher. Neben dem "verbotenen Liebesbrief", den ich Euch jetzt vorstellen möchte, wird jetzt im Oktober der vierte Teil der "Sieben Schwestern... Weiterlesen →

[Familiengeheimnis] Kate Morton – Das Seehaus

Ihr Lieben dort draußen! Seit Wochen, wirklich seit Wochen, habe ich mich auf den neuen Roman von Kate Morton gefreut. "Das Seehaus" erschien ganz frisch im Diana Verlag. Ich entschied mich jedoch für die Lesung von Randomhouse Audio, gelesen von Esther Schweins. Der Klappentext klingt nach einem richtigen dicken Familiengeheimnisschmöker, der einem für Stunden in... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑