Lesen aus der eigenen Bibliothek 2016/17

Das Leseprojekt aus dem vergangenen Jahr wird weitergeführt und ich wusel mich durch die Geschichten, die hier auf mich warten. Ich werde dafür noch eine ganze Weile benötigen, da doch einige Bücher zusammen gekommen sind. Die durchgestrichenen Bücher habe ich bereits beendet. Die Numerierung entspricht nicht der Reihenfolge, in der ich die Bücher lesen möchte.

1. Ulla Scheler – Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

2. Justin Cronin – Der Übergang
3. Jussi Adler-Olsen – Das Alphabethhaus
4. Sarah Jio – Zimtsommer
5. Jana Frey – Liebeskinder
6. Emma Cline – The Girls
7. Amie Kaufmann – These Broken Stars
8. Nicolas Barreau – Menu D’Amour
9. Jodi Picoult – Schuldig
10. Mark Twain – Huckelberry Finn
11. Gillian Shields – Die Abtei von Wyldcliffe
12. Alessandro Baricco – Mr. Gwyn
13. Robert Louis Stevenson – Die Schatzinsel
14. Elizabeth Subercaseaux – Die Geliebten
15. Beate Rösler – Die Reise des Elephantengottes
16. James Carol – Watch me
17. Per Andersson – Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
18. Jon Krakauer – In eisige Höhen
 
19. Olivier Le Carrer – Atlas der unheimlichen Orte
20. Francois Lelord – Hectors Reise
21. Lauren Oliver – Liesl und Mo
22. Kristine Bilkau – Die Glücklichen
23. Peter Henning – Die Ängstlichen
24. Alastair Bonnett – Die seltsamsten Orte der Welt
25. „S“
26. Thomas Hardy – Tess
27. Chris Riddell – Ada Goth
28. Beate Teresa Hanika – Rotkäppchen muss weinen
29. Jessica Brockmole – Eine Liebe über dem Meer
30. Ali Shaw – Der Mann, der den Regen träumt
31. Preethi Nair – Koriandergrün und Safranrot
32. Leona Francombe – Madame Ernestine und die Entdeckung der Liebe
33. John Boyne – Haus der Geister
34. E.F. Hansen – Choral am Ende der Reise
35. Jennifer Clement – Gebete für die Vermißten
36. Michael Ende – Der Spiegel im Spiegel
37. Elias Canetti – Die Stimmen von Marakesch
38. Dan Simmons – Drood
39. Javier Marias – Mein Herz so weiß
40. Franz Kafka – Der Geier
41. Stefan Bachmann – Die Seltsamen

9 Kommentare zu „Lesen aus der eigenen Bibliothek 2016/17

  1. Viele interessante und einige richtig tolle Bücher dabei. Und einige neue Anregungen habe ich auch bekommen.

    1. Lieber Torsten,
      herzlich willkommen auf meinem Blog! Das freut mich natürlich sehr, wenn Du das ein oder andere finden konntest, was Dich anspricht. In Zukunft wird es deutlich mehr Reiseliteratur geben. Als nächstes vermutlich eine Rezension über das Drama am Everest 1996 von Jon Krakauer, eine zu dem Buch „Die Kunst zu reisen“ von Katrin Zita, welches mir allerdings gar nicht gefiel, … mal sehen, was mir da noch so begegenen (und mich auf meinen Wanderwegen begleiten) wird.
      Liebe Grüße,
      Mina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: