Buchversammlung

[Rezension] Hannah Coler – Camebridge 5 – Zeit der Verräter

Oh, ich liebte Hunt! Diesen, in meinen Augen nicht sehr charismatischen Geschichtsprofessor, der nur rumnölt und bissig ist. Gemeint ist der Protagonist des Debütromans „Camebridge 5 – Zeit der Verräter“ von Hannah Coler. Hannah Coler  ist das Pseudonym der deutschen Historikerin Dr. Karina Urbach. Sie studierte in Camebridge (ebenfalls Geschichte) und war an zahlreichen Dokumentationen… Weiterlesen [Rezension] Hannah Coler – Camebridge 5 – Zeit der Verräter

Buchversammlung · Familiengeheimnisse

[Rezension] Erika Swyler – Das Geheimnis der Schwimmerin

Hmmmmmm….es ist schon eine ganze Weile her, dass ich dieses Buch beendet habe. Aber mir fehlte dann letztlich nicht nur die Zeit, sondern auch die Lust, über dieses Buch zu schreiben. Ich hatte mich sehr über das Erscheinen des Romans von Erika Swyler gefreut, noch mehr darüber, ein Leseexemplar erhalten zu haben. Die ersten Sätze… Weiterlesen [Rezension] Erika Swyler – Das Geheimnis der Schwimmerin

Buchversammlung · Gedankenort

[Rezension] Vera Buck – Runa

Es ist inzwischen eine ganze Weile her, dass ich Runa von Vera Buck gelesen habe. Eine Freundin hatte mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht, weil sie auch gleich dachte, dass mir dies zu gefallen wüsste. Klappentext. Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken… Weiterlesen [Rezension] Vera Buck – Runa