Damit dieses „Abschied nehmen“ nicht mehr so press oben auf der Seite meiner Blogbeiträge auftaucht, wollte ich Euch ein kurzes Hallo schicken. Ich bin da, ich blogge weiter.

Die vergangenen Tage war mir allerdings vor allem eines: zu heiß! Nach der Arbeit in meinem unklimatisierten Südseiten-Büro ohne Außenrollos im vierten Stock war ein abends einfach nur k.o. Und so habe ich den heutigen heißen Tag vor allem mit Schlafen und im Schatten sitzen verbracht, etwas Gartenarbeit (ebenfalls im Schatten) und einer kleinen Radtour am Abend.

In den nächsten Tagen werden dann endlich wieder Rezensionen hier erscheinen. Zum einen eine, die ich schon total lange ausstehen habe über eine Biographie über Thoreau, die Besprechung zu einem Anfänger-Yoga-Buch kommt dann gleich im Anschluss und dann gibt es wieder zwei tolle Kochbuchrezenionen. Vor allem das Kochbuch „heftig deftig“ ist eine wahre Fundgrube an tollen bodenständigen veganen Rezepten.

Jetzt aber sende ich Euch erst einmal herrlichste Sommerabend-Grüße aus dem Wald,

Eure Mina